Preis
$0$300
Art der Unterkunft
Anzahl Betten
Art des Zimmers
Servicios
Sprachen, die im Haus gesprochen werden
Awards
Art des Bades
Kategorie

Die Eroberer gaben der Stadt 1514 den Namen Santa María del Puerto del
Príncipe, aber es blieb Camagüey, so wie die Ureinwohner diesen Ort
genannt hatten. Man kennt sie auch als Stadt der Tonkrüge. Camagüey
ist stolz darauf, das ausgedehnteste historische Zentrum in Kuba zu
besitzen, das aufgrund des hervorragenden Erhaltungszustandes seines
ursprünglichen Ambientes und seiner Architektur zum Weltkulturerbe
erklärt wurde.
Genießen Sie die Gastfreundschaft der Camagüeyaner in ihren
Privathäusern! Hören Sie sich die Legenden an, indem Sie dabei, in
einem kühlen Innenhof sitzend, die wohlschmeckenden tradionellen
Gerichte probieren, so den Reis mit Rindfleisch und Bananen
(matajíbaro), die besten Käsesorten Kubas u.a. Spazieren Sie zu Fuß
durch durch die gewundenen Gassen, die engen und mit Kopfsteinen
gepflasterten Straßen, die Sackgassen! Sie alle sind das Ergebnis
eines labyrintischen Stadplans, um sich gegen die Angriffe von Piraten
zu schützen. Setzen Sie sich auf einen der Plätze aus dem 16.
Jahrhundert! Bestaunen Sie die großen Fenster mit Holzgittern, die
roten Dachziegel der Wohnhäuser, die maurischen Bögen mit Einflüssen
des Mudejarstils und die Tonkrüge an allen Ecken der Stadt!
Camagüey besitzt Gotteshäuser von großem historischen Wert, die von
vielen auch als Bastionen der katholischen Kirche betrachtet werden.
Besichtigen Sie das Bildnis des Santo Sepulcro, die Mauern und
Katakomben in der Merced-Kirche, den Hochaltar der Kirche San Juan de
Dios, die barocken Fresken in der Kirche Nuestra Señora de la Soledad,
die gotische Kirche Sagrado Corazón de Jesús und ihre spektakulären
Glasfenster oder das Museum San Juan de Dios mit seinem wunderschönen
dreieckigen, maurisch anmutenden Innenhof, früher ein Sanatorium, das
heute einen Rundgang durch die Geschichte Camagüey anbietet.
Die Stadt zeichnet sich auch durch ihre Kultur aus. Hier erblickte das
erste kubanische literarische Werk das Licht der Welt ¨Spiegel der
Geduld¨ (Espejo de Paciencia). Es war der Geburtsort solcher
Persönlichkeiten wie Gertrudis Gómez de Avellaneda, Nicolás Guillén,
Fidelio Ponce, Ignacio Agramonte, Enrique José Varona, Carlos J.
Finlay u.a. Das Haupttheater ist Sitz des bedeutenden Ballets von
Camagüey. Wenn Sie im Juni reisen, verpassen Sie nicht den Karneval
von San Juan, der am Ende dieses Monats gefeiert wird und bei dem Sie
das besondere Flair dieser wunderbaren Vielfalt in Camagüey miterleben
können.