Preis
$0$300
Art der Unterkunft
Anzahl Betten
Art des Zimmers
Servicios
Sprachen, die im Haus gesprochen werden
Awards
Art des Bades
Kategorie

Gibara ist eine Kreisstadt am Rande einer Bucht gleichen Namens in der Provinz Holguín, in der sich schöne architektonische Orte mit üppigen Landschaften mischen. Sie wird der vorherrschenden Farbe ihrer Häuserfassaden auch als Weiße Stadt bezeichnet. Hier wird jedes Jahr im April das Festival des Armen Kinos begangen, zu dem sich Besucher aus aller Welt einfinden.  Bestaunen Sie die perfekte Planung der kolonialen Gebäude, Straßen und Plätze, die ihr den Titel als Nationale Denkmalstadt eingebracht haben! Kommen Sie zum alten Exerzierplatz (Plaza de Armas), dem heutigen Calixto-García-Platz, wo Sie eine Replique der Freiheitsstaue in Miniatur und die imposante Architektur der Pfarrkirche inmitten von regios afrikanischen Eichen antreffen! Genießen Sie die zauberhaften Sonnenuntergänge vom Malecón aus, der die Bucht umsäumt! Besuchen Sie die Ruinen der Kaserne Cuartelón und den Geschützstand Fernando VII! Ganz in der Nähe befindet sich die Bucht von Bariay, wo Christopg Kolumbus 1492 landete. In der Umgebung von Gibara können Sie die Bäckerhöhle (Caverna de los Panaderos) besichtigen oder mit dem Fahrrad an den Strand Playa Caletones fahren, wo sie auch Süßwasserbrunnen vorfinden oder in imposanten Höhlensystemen tauchen können.